MINT – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik

Die Lindenauschule wurde am 22. November 2019 zur MINTfreundlichen Schule ausgezeichnet.

Dies ist ein Zertifikat von der Initiative MINT Zukunft schaffen und zeugt von den besonderen Bemühungen der Lindenauschule, ihre Schüler:innen im MINT-Bereich zu fördern. 

Um den Interessen und Begabungen der Schüler:innen in den Teilbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik entgegen zu  kommen, verfolgt die Lindenauschule auch dieses Schuljahr ein umfassendes MINT – Konzept:  

 

1. MINT – Fächerkanon und Stundentafel 

  • Klasse 5 und 6: NaWi und MINT-Klassen mit zusätzlich 2 Wochenstunden, NaWi- oder MINT-Unterricht:  Naturwissenschaftl.   Experimente, Scratch und LEGO   Mindstorms 
  • Klasse 7: ITEG (Informationstechnische Grundlagen) mit 2 Wochenstunden (in diesem Schuljahr coronabedingt ausgesetzt) 
  • Klasse 7, 8, 9 und 10 WP-Unterricht mit 3 Wochenstunden:  Chemieexperimente (Erstellung von Youtube-Vidoeos), Werken/Technik, IT-Technik (Programmiersprachen), Ernährung und Kochen, ECDL (European Computer Driving Licence), NaWi (naturwissenschaftl. Experimente), Ökologie (Schulgarten) 
  • Klasse 10 und 11 (E-Phase): Eine zusätzliche Wochenstunde in Mathematik und Chemie (nur in 10) 

 

2. MINT – Verantwortliche 

  • Schulleiter: Dr. Hermann Alig (Fächer: Mathematik, Chemie)
  • Oberstufenleiter: Thomas Dedina (Fächer: Physik, Sport)
  • Fachbereichsleitung III und MINT-Koordinatorin: Katrin Devic (Fächer: Biologie, Deutsch)
  • Fachsprecher:innen: Mathematik: Kai Schmitt, Katrin Huth, Informatik: Michael Schnitzer, Chemie: Alexandra Morgenroth, Physik: Thomas Dedina, Biologie: Julia Fisch , Technik: Marc Hirsch
  • LEGO Mindstorms: Marlen Dussmann
  • Elternvertretung: Sabine Görgen      

 

3. MINT – AGs, Studienfahrten und Projekte  

 

4. MINT – Wettbewerbe 

 

5. MINT – Berufsorientierung 

  • Berufspraktika in der Klasse 8, 9 und 12, Langzeitpraktika in VB9 und PuSch 
  • Berufsmesse für die Klassen 9 und 10: Regionale Unternehmen stellen MINT-Berufe vor: z. B. VAC, engelbert strauss, Goodyear Dunlop, Heraeus, Uniper, Veritas
  • I am MINTfür die Klassen 8, 9 und 10: Regionale Betriebe aus dem MINT-Bereich werden besucht 
  • BrückenschlagenSchülerkongress mit Vorträgen von Professor:innen der Goethe-Universität aus dem MINT-Bereich für die Oberstufe 

 

6. MINT – Mädchenförderung 

  • MINT Hessen Girls Camp: Angebot für Schülerinnen der Mittelstufe: MINT-Praktika in den Ferien 
  • AWS GET IT: Geplant für nächstes Schuljahr: Schülerinnen der Klassen 7 und 8 entwickeln Apps und nehmen damit an einem Wettbewerb teil. 

 

7. MINT – Wirtschaftspartner und außerschulische Lernorte (Beispiele) 

 

8. MINT – Fortbildungen für Lehrkräfte (2016 – 2021) (Beispiele) 

  • MINT-freundliche Schule, Implementierung der Kerncurricula, Medienzentrum Offener Kanal in Offenbach, Moderne Medien, Lego Mindstorm, Berufsorientierung, Maschinenschein, 19. Tag der Naturwissenschaften, Brückenschlagen Schülerkon-gress, Corona: Quo Vadis MINT-Bildung, MINT-Messe der SchuleWirtschaft 

 

9. MINT – Kooperationen mit anderen Schulen (2016 – 2021) 

 

10. Ehemalige MINT – Projekte/ – AGs/ – WP-Unterricht (werden ggf. im nächsten Schuljahr wieder aufgenommen):  

 

Einen virtuellen Einblick in unseren Naturwissenschaftsbereich erhalten sie hier in unserem virtuellen Rundgang.

 

Katrin Devic

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen