Aktuelles

Spendenaktion für die Hanauer Tafel

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
sehr geehrtes Kollegium,

die Adventszeit hat begonnen und wir, die Fachschaft Religion/Ethik und die Schülervertretung (SV) der Lindenauschule, wollen uns in dieser vorweihnachtlichen Zeit für bedürftige Menschen einsetzen, denen es nicht so gut geht wie uns.

Deshalb möchten wir euch/Sie herzlich darum bitten, unsere Initiative mit einer kleinen Sachspende für die Hanauer Tafel zu unterstützen. Die Spenden werden dann im neuen Jahr an die Hanauer Tafel übergeben. Wenn jede/r von uns nur einen kleinen Teil dazu beiträgt, sind das Ergebnis und die Auswirkung dieser kleinen Hilfen gigantisch – besonders für die Menschen, denen geholfen wird.

Die Hanauer Tafel bekommt einen Großteil der Lebensmittel von Supermärkten. Diese spenden meist Lebensmittel mit kurzer Haltbarkeit. So kommt es, dass haltbare Lebensmittel bei der Tafel Mangelware sind. Dazu gehören zum Beispiel simple Dinge wie Nudeln und Reis, Waschmittel und Shampoo, aber auch ein Glas Nutella, das vor allem Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.
Wir möchten andere Menschen glücklich machen und etwas Gutes tun, denn „Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt“, sagte schon der Arzt und Theologe Albert Schweitzer.

Achtet/achten Sie bitte darauf, dass die Lebensmittel möglichst lange (mindestens bis März 2022) haltbar sind und nicht gekühlt werden müssen. Außerdem können wir nur ungeöffnete Lebensmittel annehmen.

Die Spenden können vom 06.12.2021 bis zum 31.01.2022 jeweils von der 1. bis zur 4. Stunde im Info abgegeben werden.

Wir danken Ihnen und euch für die Unterstützung und hoffen, dass wir alle etwas mehr Glück in die Welt bringen können und so etwas füreinander tun.

Eine frohe und gesegnete Weihnachtszeit wünschen euch/Ihnen

die Fachschaft Religion/Ethik und die SV der Lindenauschule

 

Neue Handyregelung

Liebe Schulgemeinde,

ab Montag, dem 22. November 2021, gelten an unserer Schule neue Regelungen für die Nutzung von Handys bzw. Smartphones durch unsere Schülerinnen und Schüler. In der neuen sogenannten „Testphase“ ist es nun erlaubt, das Handy in den Pausen und in den Freistunden auf dem Schulhof und im offenen Info zu benutzen. Wichtig ist: Bild- sowie Tonaufnahmen sind weiterhin
nicht gestattet. Zuwiderhandlungen werden entsprechend sanktioniert.

Während des Unterrichts bleibt die Handynutzung grundsätzlich verboten – sofern von der Lehrkraft nicht anders kommuniziert.

Sehr geehrte Eltern, wir bitten Sie, die Lehrkräfte zu unterstützen, indem Sie Ihr Kind mit den ab sofort geltenden Regelungen vertraut machen und es über einen rücksichtsvollen Umgang mit dem Smartphone aufklären.

Vielen Dank für Ihre Kooperation!

Dr. Alig (Schulleiter)

Virtueller Tag der offenen Tür

Ab dem 20. November präsentieren wir unsere Schule allen interessierten Eltern und Schülerinnen und Schüler in einem virtuellen Schulrundgang. So können Sie sich einen Eindruck über unsere Schule verschaffen.

Viele Räume und Bereiche unserer Schule sind in einer 360°-Ansicht verfügbar, die Sie mit den Steuerungselementen im unteren Bildbereich oder gedrückter Maustaste erkunden können.

In den Räumen erwartet Sie zusätzliche Informationen, wenn Sie spezielle Informationslinks anwählen. Durch ein Klick auf diese Links öffnen sich weiterführende Informationstexte, Internetlinks, Bilder oder auch Videos. Die Art der Links können Sie an der Form des Symbols erkennen.

Video Bilder Internetlinks Informationstext

In weitere Räume gelangen Sie durch Navigationslinks, die die Räume miteinander verbinden. Diese Räume sind so miteinander verknüpft, dass auch unterschiedliche Wege eingeschlagen werden können. Schauen Sie sich aber in jedem Raum zunächst um, denn die Informationen sind oft über den ganzen Raum verteilt.

Sollten Sie sich bei Ihrem Rundgang verlaufen haben, hilft Ihnen die Navigationsleiste auf der linken Seite, die Sie mit einem Klick auf das entsprechende Symbol ein- und ausblenden können. Dort können Sie die Bereiche und Räume direkt anwählen, die Sie vielleicht bei Ihrem Rundgang übersehen haben.

Abschließend noch ein technischer Hinweis: Der virtuelle Schulrundgang ist mit den Standardeinstellungen auf vielen Browsern und Endgeräten nutzbar. Notwendig ist aber, dass Ihr Browser Javascript unterstützt und die Unterstützung auch aktiviert worden ist. Einige Browser versuchen alle Multimedia Dateien schon zu Beginn des Schulrundgangs herunterzuladen. Das führt zu einem flüssigen Schulrundgang aber auch zu langen Ladezeiten am Anfang des Schulrundgangs. Sollten Sie Probleme bei der Darstellung haben, nutzen Sie bitte einen anderen Browser.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrem Schulrundgang.

Anordnung Maskenpflicht Hygieneplan 9.0

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Eltern,

hiermit gilt die Maskenpflicht auch am Sitzplatz (s. Anlage).

Mit freundlichen Grüßen

gez. Dr. Hermann Alig

Tag der offenen Tür an der Lindenauschule entfällt

Der für Samstag, den 20. November 2021, geplante „Tag der offenen Tür“ an der Lindenauschule in Hanau-Großauheim kann aufgrund der aktuellen Pandemiesituation leider nicht stattfinden.

Um die Integrierte Gesamtschule mit ihrer gymnasialen Oberstufe dennoch kennenlernen zu können, bietet die Schule auf ihrer Homepage (www.lindenauschule.de) in Kürze einen „digitalen Tag der offenen Tür“ an. Auf diese Weise können sich interessierte Schülerinnen und Schüler der vierten Grundschulklassen sowie zukünftige Oberstufenschülerinnen und -schüler mit ihren Eltern ein Bild von den Räumlichkeiten der Lindenauschule machen. Darüber hinaus können sie auch einen Einblick in das breite inhaltliche und pädagogische Spektrum des Schulangebots bekommen. Und das alles ganz bequem von zuhause aus – ohne Abstandsregelungen und Mund-Nasen-Bedeckung. Vorgestellt werden unter anderem die Projektklassen des 5. Jahrgangs (Bläserklasse, Mint-Klasse, Naturwissenschaftliche („Nawi“)-Klasse) sowie das Konzept der gymnasialen Oberstufe, die im Jahre 1995 an die Schule angegliedert wurde. Auch die Schulseelsorge, die Berufswegeplanung und das Konzept der Ganztagsbetreuung werden beschrieben.

 

 

Info zur kommenden Bläserklasse der Lindenauschule

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Kommunikationskonzept

Zur Kommunikation stehen Eltern und Schülerinnen und Schüler drei Wege zur Verfügung:

  1. E-Mail: Mit über den Planer bekannt gegebenen E-Mail Adressen der Lehrer
  2. Teams: Kontaktaufnahme per Teams über den Account der Schülerin bzw. des Schülers
  3. Telefon: Telefonische Rückrufbitte über das Sekretariat unter 06181/9514310

Eine Rückmeldung erfolgt im Rahmen der angegebenen Sprechstunden.

Den Schülerinnen und Schülern wird bei Kontaktaufnahme zeitnah (ggf. im Rahmen der Unterrichtszeiten) Rückmeldung gegeben.

 

Kooperationspartner der Lindenauschule

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen