Aktuelles

Tag der offenen Tür an der Lindenauschule

Für Samstag, den 19. November 2022, lädt die Lindenauschule von 09.30 – 13.30 Uhr zu ihrem traditionellen „Tag der offenen Tür“ ein. Für interessierte Schülerinnen und Schüler und Eltern der jetzigen vierten Grundschulklassen, sowie für zukünftige Oberstufenschülerinnen und -schüler und deren Eltern bietet diese Veranstaltung eine gute Gelegenheit, die Schule kennenzulernen. Die Lindenauschule präsentiert sich „live“ mit ihren unterschiedlichen Angeboten, den Räumlichkeiten, Einrichtungen und Ausstattungen. Es wird ein breites Informationsangebot über die Arbeit an einer integrierten Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe gegeben, verknüpft mit unterhaltsamen Programmpunkten.

Ab 09:30 Uhr präsentiert die Lindenauschule ihr breites Spektrum an Angeboten mit Unterrichtsbeispielen, Ausstellungen und Vorführungen. Es werden auch die 3 Projektklassen vorgestellt: die Bläserklasse, die Naturwissenschaftenklasse und die Sportklasse. Darüber hinaus geben die Fachschaften einen Einblick in ihre Arbeit.

Auch der Förderverein und der Schulelternbeirat informieren und die Kooperationspartner der Lindenauschule werden anwesend sein.

Schülerlotsen helfen den Gästen gern bei der Orientierung, ebenso wie das am Eingang erhältliche sowie ausgehängte Tagesprogramm.

Für die Bewirtung sorgen engagierte Eltern in Zusammenarbeit mit dem Schulelternbeirat in der Mensa.

Die Lindenauschule freut sich auf viele Besucher.

Schülerlotsendienst an unserer Schule

Liebe Schulgemeinde,

ab Montag, 19.September 2022 wird es an unserer Schule einen Schülerlotsen*innendienst geben. Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe wurden von der Verkehrspolizei dazu ausgebildet. Alle rechtlichen Aspekte wurden vorher mit der Stadt, den Behörden und der Polizei geklärt. Der Dienst findet täglich zwischen 7:40 Uhr und 7:55 Uhr an zwei Stellen vor der Lindenauschule statt (eventuell gibt es noch Änderungen). Nachmittags ist der Lotsendienst aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.

Die Schülerlotsinnen und -lotsen sorgen auf freiwilliger Basis für die Verkehrssicherheit auf dem Schulweg. Sie verdienen daher Anerkennung und unser aller Mithilfe! Bitte nehmen Sie / nehmt Rücksicht auf die Schülerlotsinnen und -lotsen sowie ihre Anweisungen.

Ebenfalls möchten wir noch einmal an alle Eltern appellieren und an die von der Stadt vorgegebenen Straßenverkehrsordnung erinnern: Bitte lassen Sie Ihr Kind in der dafür vorgesehenen „Bringzone“ aus dem Auto. Nur auf diese Weise ist ein einigermaßen reibungsloser Ablauf im Straßenverkehr möglich. Kinder mit Gehbehinderung können auf den Behindertenparkplätzen vor der Mehrzweckhalle rausgelassen werden. Die Bushaltestelle vor der Schule ist keine Hol- und Bringzone. Auch das Wenden des Verkehrsfahrzeuges ist dort nicht erlaubt. In den letzten Jahren kam es hier durch Wendeaktionen zu Unfällen mit Schülerinnen und Schülern auf Fahrrädern. Auch das Blockieren der Bushaltestelle durch Autos war ein großes Ärgernis, da öffentliche Busse und Fahrzeuge für unsere Integrationskinder dort nicht parken konnten. Weiterhin ist das Halten/Parken zum Herauslassen der Kinder auf der gegenüberliegenden Seite der Schule sowie auf der Verkehrsinsel zum Lehrerparkplatz nicht gestattet (hier herrscht ein Absolutes Halteverbot!).

Deswegen müssen die Lehrerinnen und Lehrer hier offensiv Aufsicht führen, um die Kinder vor Gefahren zu schützen!
Bitte halten Sie sich so kurz wie möglich in der Hol- und Bringzone auf, um den Verkehrsfluss nicht zu stören.

Bitte helfen Sie alle mit und zeigen Sie Verständnis – zum Schutz Ihrer eigenen sowie aller anderen Kinder!

Danke für Ihre Kooperation!

Dr. Alig                                      Fr. Waniek / Hr. Schleicher
(Schulleiter)                            (Schülerlotsenverantwortliche)

 

Kommunikationskonzept

Zur Kommunikation stehen Eltern und Schülerinnen und Schüler drei Wege zur Verfügung:

  1. E-Mail: Mit über den Planer bekannt gegebenen E-Mail Adressen der Lehrer
  2. Teams: Kontaktaufnahme per Teams über den Account der Schülerin bzw. des Schülers
  3. Telefon: Telefonische Rückrufbitte über das Sekretariat unter 06181/9514310

Eine Rückmeldung erfolgt im Rahmen der angegebenen Sprechstunden.

Den Schülerinnen und Schülern wird bei Kontaktaufnahme zeitnah (ggf. im Rahmen der Unterrichtszeiten) Rückmeldung gegeben.

 

Kooperationspartner der Lindenauschule

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen