Schulhofgestaltung

Vorstellung des Gesamtkonzeptes zur Umgestaltung des Schulhofes

In Zusammenarbeit mit dem Eigenbetrieb Immobilien und Baumanagement der Stadt Hanau, dem Architekturbüro AIP (Arbeitsgemeinschaft Integrierte Planung GmbH und der Steuerungsgruppe Schulhofgestaltung unter Leitung von Fr. Pfeiffer-Jung entstand ein Gesamtkonzept zur Umgestaltung des Schulgeländes.

Dieses Konzept ist modular aufgebaut, so dass einzelne Teilprojekte unabhängig von den anderen Teilprojekten umgesetzt werden können. Da wir angesichts knapper Mittel darauf angewiesen sind, einen langen Atem zu beweisen, ist es sehr wichtig, das die Umsetzung nicht daran scheitert, dass einzelne Dinge nicht umgesetzt werden können, bzw. der Kraftakt einer einmaligen Umsetzung unrealistisch ist.

 

Auf der Projektskizze sind Teilbereiche farblich hervorgehoben. Wenn Sie mit der Maus auf diese Bereiche klicken, bekommt man zu den einzelnen Teilprojekten detailliertere Beschreibungen. Wir würden uns freuen, wenn man diesen Plan zum Anlass nimmt, Ideen bezüglich der Umsetzung uns mitzuteilen.

Aufwertung des Eingangsbereiches Pausenbereich West "Aufenthalt und Treff" Pausenbereich Süd "Spiel und Aktivität" Begleitgrün Ost- und Südseite Renovierung des Schulteiches Alpinum und Themenhöfe Naturnahes Grün