Das Differenzierungsmodell der Lindenauschule

Die Laufbahnentscheidung der Schülerinnen und Schüler der Lindenauschule wird nicht schon zu Beginn der Klasse 5, sondern erst im Verlauf der Mittelstufe unter Beteiligung der Eltern getroffen!
Das Kurssystem stellt das Kind mit seinem persönlichen Leistungsprofil in den Mittelpunkt. Es unterstützt so die individuelle Leistungsentwicklung und verfügt anders als andere Schulformen über ein hohes Maß an Durchlässigkeit.

Zunächst werden die Schülerinnen und Schüler in allen Fächern unabhängig von ihrem Leistungsvermögen gemeinsam unterrichtet (nicht differenzierte Phase). Zum zweiten Halbjahr des fünften Schuljahres werden sie in den Fächern Englisch und Mathematik in A-, B- oder C-Kurse eingestuft, aber weiterhin im Klassenverband leistungsdifferenziert unterrichtet (Konsolidierungsphase). Ab Klasse 6 werden die Schülerinnen und Schüler gemäß ihrer Einstufung in fachleistungsdifferenzierten A-, B-, C- Kurse unterrichtet (Differenzierungsphase). Im Fach Deutsch findet die Einstufung entsprechend ab dem 6. Schuljahr statt, d.h. die Ersteinstufung wird zu Beginn des zweiten Halbjahres durchgeführt und Differenzierungsphase beginnt im 7. Schuljahr.
Weitere Fächer mit entsprechender Leistungsdifferenzierung sind: Biologie, Physik, Chemie und Französisch.
„Umstufungen“ in ein anderes Kursniveau sind auf auf Basis des Leistungsbildes unter Beteiligung der Eltern einmal im Halbjahr möglich.
Fachleistungs-Differenzierungen an der Lindenauschule:

  • A-Kurs (Gymnasialniveau)
  • B-Kurs (Realschulniveau)
  • C-Kurs (Hauptschulniveau)

In der nicht differenzierten Phase und in den nicht differenzierten Fächern orientieren sich die Leistungsanforderungen am mittleren Niveau (Realschule).
Ab der 8. Klasse werden den Schülerinnen und Schülern aufgrund ihres Leistungsbildes halbjährlich mit den Zeugnissen Abschlusstendenzen mitgeteilt.
Die möglichen Schulabschlüsse der Schulform IGS:

  • Hauptschulabschluss
  • Qualifizierender Hauptschulabschluss
  • Mittlerer Abschluss (Realschulabschluss)
  • Qualifizierender Mittlerer Abschluss (Qualifizierender Realschulabschluss)
  • Versetzung in die Einführungsphase der Gymnasialen Oberstufe