Dr. Peter Tauber an der Lindenauschule

Dr. Peter Tauber an der Lindenauschule

Diese und andere interessante Fragen diskutierte Dr. Peter Tauber, Mitglied des Deutschen Bundestags am vergangenen Freitag, d. 04. Mai 2018, mit Schülerinnen und Schülern der Oberstufe der Lindenauschule im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur Europawoche im Forum der Schule.

Zunächst hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Fragen an den Politiker zu stellen, wovon rege Gebrauch gemacht wurde. So wurde in diesem Zusammenhang z. B. über den Brexit und eine mögliche Erweiterung der EU-Mitgliedsstaaten, die zum Teil immer noch unterschiedlichen Gehälter von Männern und Frauen in Deutschland und die deutschen Rüstungsexporte gesprochen. Dr. Peter Tauber, der eingangs bereits darauf hingewiesen hatte, dass es keine dummen Fragen gebe, beantwortete alle Themen umfassend und mit vielen Beispielen aus dem aktuellen politischen Geschehen, sodass Politik hier für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe greifbar und begreifbar wurde.

Nach einer Kaffeepause, in der die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zu persönlichen Begegnungen mit Dr. Peter Tauber hatten, hielt der Politiker eine Rede, in der er die Wichtigkeit von Europa betonte und die Schülerinnen und Schüler dazu aufforderte, sich für Europa und die Wahrung des Friedens zu interessieren und aktiv einzusetzen. Er wies darauf hin, dass es keinen „Welt-Mobbing-Beauftragten“ gebe und man deswegen Regeln gemeinsam finden und durchsetzen müsse. Zusammenarbeit sei die Antwort auf die Fragen der Zeit, der Europäischen Union käme hierbei eine wichtige Rolle zu.

Im Anschluss konnten die Schülerinnen und Schüler noch einmal Fragen stellen, bevor Oliver Eissing, Leiter des Fachbereichs 2, der Dr. Peter Tauber an die Lindenauschule eingeladen hatte, sich bei dem Politiker im Namen der Schulgemeinde bedankte.

Die im Rahmen dieser Veranstaltung angeregten Diskussionen werden sicherlich in den nächsten Tagen im Unterricht fortgeführt werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen