Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder

Am 01. Dezember wurde an der Lindenauschule in Hanau-Großauheim das erste „Türchen“ des Adventskalenders geöffnet, der traditionell die Pausenhalle der Schule, das sogenannte offene Info, schmückt. Ins Leben gerufen wurde er 2009 von der Lehrerin Malina Mihailovski, die ihn auch in diesem Jahr im Rahmen ihres Kunstunterrichts gestalten ließ.

Diesmal besteht der großflächige Kalender aus einer kunstvollen Lichtinstallation. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9d fertigten Scherenschnitte an, die mit einem Overheadprojektor an die Wand projiziert werden. Der Adventskalender umrahmt eine liebevoll arrangierte Weihnachtskrippe und zeigt bis zu den Weihnachtsferien täglich ein anderes Bild aus Licht und Schatten. Trotz der in der Schule gerade recht arbeitsintensiven Zeit werden so Wärme, Licht und festliche Stimmung verbreitet.

Wie üblich feiern Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte der Integrierten Gesamtschule am letzten Schultag im Jahr 2017, dem 22. Dezember, wieder den schon traditionellen Gottesdienst vor den Weihnachtsferien. Das Motiv des diesjährigen Adventskalenders, Licht und Schatten, wird selbstverständlich im Gottesdienst aufgegriffen.

 

Julia Völker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.