Die Lindenauschule stellt sich vor

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage


Wir freuen uns, Sie/Dich auf der Homepage der Lindenauschule begrüßen zu dürfen. Hier findet man aktuelle Nachrichten und wichtige Informationen rund um die Lindenauschule.


Unsere Adresse Unsere Kontaktdaten
Rue de Conflans 4 Telefon: 06 18 1  95 14 3 - 0

63457 Hanau

Telefax: 06 18 1  95 14 3 - 44
RMV Fahrplanauskunft E-Mail: sekretariat (at) ls-hu.de






562466 Seitenaufrufe

Sonntag, den 4.5.2014

Flohmarkt an der Lindenauschule

Die Lindenauschule veranstaltet erstmalig einen Flohmarkt am Sonntag, den 4.5.2014, auf dem Schulgelände. Der Flohmarkt beginnt um 10.00 Uhr und endet um 14.00 Uhr. Für den Aufbau der Verkaufsstände ist die Einfahrt auf das Schulgelände ab 8.00 Uhr möglich. Das Auto kann am Platz mit stehen bleiben. Die Standgebühr beträgt 10 Euro. Eine vorige Anmeldung ist nicht notwendig. Es stehen 60-70 Stellplätze zur Verfügung. Verkaufstische sollten mitgebracht werden. Es wird gebeten seinen Müll wieder mitzunehmen und nicht verkaufte Ware nicht stehen zu lassen. Neue Waren sowie Waffen sind vom Verkauf ausgeschlossen.

Für Getränke und das leibliche Wohl wird gesorgt. Sollte es stark regnen, findet der Flohmarkt nicht statt. Der nächste Flohmarkt findet am 5.10.2014 statt.

[mehr]

Ein Theaterprojekt zu Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg

Weit weg – nah dran

Krieg verändert Menschen – verändern wir uns, wenn wir diese Veränderungen nahe an uns heranlassen? Mit dieser Frage haben sich Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen der Lindenauschule unter der Leitung des Regisseurs Raphael Kassner intensiv beschäftigt. Das Ergebnis dieses Kooperationsprojekts mit dem Schauspiel Frankfurt im Rahmen von kunstvoll.Das Jugendprogramm des Kulturfonds Frankfurt Rhein Main, unterstützt von der Evonik Industries AG, wird am Donnerstag, dem 10.04.14, um 18.00 Uhr, im Forum der Lindenauschule (Rue de Conflans 4, 63457 Hanau) präsentiert. Der Eintritt ist frei, Karten können unter weitwegnahdran@arcor.de reserviert werden.

[mehr]

Schule - Ausbildung - Beruf

ICHMACHMICHSCHLAU FERIENANGEBOT *

In den kommenden Osterferien liegt der Fokus des "Ichmachmichschlau" Ferienangebotes für Schüler/innen der Jahrgangsstufen 8 – 10 auf der Entdeckung von Ausbildungsberufen. Wir besuchen an drei Tagen vier spannende Firmen und Institutionen und lernen dort viele interessante Berufe kennen. Wer sich schon vorab über die Berufe informieren will, macht sich schlau im Berufenet unter www.berufenet.de. Unsere Ziele befinden sich alle in Frankfurt. Für die Hin- und Rückfahrt nutzen wir die öff entlichen Verkehrsmittel.

[mehr]

Ein Schülerprojekt der Lindenauschule

Hanau 1914

Im August 2014 sind 100 Jahre seit dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs vergangen. Aus diesem Anlass führt die Lindenauschule ein Projekt durch, das sich mit dieser Zeit in Hanau befasst.

Durch die intensive Beschäftigung mit der NS-Zeit und dem Zweiten Weltkrieg ist die Zeit von 1914 – 1918 in der Öffentlichkeit weitgehend aus dem Blickfeld geraten, obwohl dieser Krieg als europäische „Urkatastrophe“ (George F. Kennan), die sich zu einem Weltkrieg entwickelte, den weiteren Verlauf des 20. Jahrhunderts in hohem Maße bestimmte.

[mehr]

 
In diesem Block werden nacheinander aktuelle Beiträge angezeigt. Sie müssen JavaScript aktiviert haben, um diesen Block richtig dargestellt zu bekommen.

Falls Sie das nicht möchten oder können finden Sie die aktuellen Beiträge auch hier.











Ein großes Dankeschön dem Förderverein

Der Fachbereich Biologie der Lindenauschule bedankt sich herzlich für die finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung von neuen Schülermikroskopen für den Biologieunterricht in der Sekundarstufe I.

Von dem zur Verfügung gestellten Budget konnten wir 16 Mikroskope anschaffen, die auch bereits zum Einsatz kamen. Dank der neuen, funktionstüchtigen Geräte werden unsere Schülerinnen und Schüler zukünftig einen noch praxisorientierteren Biologieunterricht genießen können.


[mehr]

Lindenauschülerinnen lernen Umgang mit Babys und Kleinkindern


Schon zum 14. Mal veranstaltete die Schulseelsorge der Lindenauschule Großauheim, einen Babysitterkurs – diesmal für Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 des Hauptschulzweigs.

[mehr]

Weihnachtskalender und Jahresabschlussgottesdienst


Wie in jedem Jahr schmückt unter Anleitung der Kunstlehrerin Malina Mihalovski ein großer Adventskalender eine Wand im Offenen Info der Lindenauschule. Dieser besteht aus Arbeiten, die im Kunstunterricht der Schule entstanden sind. Die Schüler der Klasse 9d haben zum Thema „Zukunft“ Schuhkartons gestaltet, die die einzelnen Türchen des Kalenders darstellen. Teils haben sie ihre persönlichen Vorstellungen plastisch umgesetzt, teils haben sie ganz allgemeine Zukunftsvisionen entworfen.


[mehr]

Katholischer Religionskurs 7 besucht Krippenausstellung


Im Rahmen des katholischen Religionsunterrichtes 7 besuchte ein Kurs der Lindenauschule eine Krippenausstellung im Industriemuseum in Großauheim. Der ehemalige katholische Religionslehrer der Lindenauschule, Hubert Wenzel, führte durch die Ausstellung seiner südamerikanischen Krippen.

[mehr]

Zwickmühlen im Alltag bestehen


Zu Beginn des letzten Schulhalbjahres an der Lindenauschule nahm die SchuB- Klasse 9 an einem zweitägigen Seminar zum Thema „So komme ich gut an“ von Pilot (Evangelische Fachstelle Jugendberufshilfe) teil.

[mehr]
 
 

Termine

09.05.2014
» 15:00 Kulturfest